Teilnahmebedingungen

 

1. Aktion

Norderney Zimmerservice veranstaltet auf der Facebook-Seite www.facebook.com/NordZimmer einen Wettbewerb unter allen Buchungen mit der eigenen Facebook-App. Die Teilnahme an der Verlosung setzt die rechtzeitige, verbindliche Buchung mittels der App voraus. Das Gewinnspiel endet am 31. Oktober 2015. Die Verlosung der folgenden Preise findet am 02. November 2015 statt. Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2. Aktionszeitraum

21. September 2015 bis 31. Oktober 2015.

3. Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter von Norderney Zimmerservice sowie deren direkte Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgenommen. Norderney Zimmerservice behält sich bei Verdacht der Beeinträchtigung der Gewinnchancen durch Manipulation oder andere unsachgemäße oder unfaire Mittel oder bei Vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und Ersatzgewinner zu bestimmen. Letzteres gilt auch für den Fall, dass die vom Teilnehmer angefragten Daten nicht vollständig oder wahrheitsgemäß angegeben wurden oder ein Gewinner nicht innert nützlicher Frist kontaktiert werden kann.

4. Gewinn

Unter allen Buchern über die Norderney Facebook App gibt es zehn mal einen Tag im bade:haus Norderney www.badehaus-norderney.de für zwei Personen in der Feuer- und Wasser-Ebene zu gewinnen. Für sämtliche Nebenkosten, wie Fahrtkosten, Verpflegungen, Wellness-Anwendungen oder Trinkgelder ist der Gewinner verantwortlich. Die Details des Gewinns werden nach der Verlosung mit dem Gewinner und nach Verfügbarkeit vereinbart.Eine Barauszahlung der Wettbewerbspreise ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nur nach Verfügbarkeit eingelöst werden. Das Gewinnspiel endet am 31. Oktober 2015.

5. Gewinnerermittlung

Die Verlosung der Preise erfolgt nach Aktionsende unter den teilnahmeberechtigten Teilnehmern durch Zufallsprinzip, unter Ausschluss der Öffentlichkeit und des Rechtsweges. Die Gewinner werden spätestens am 03. November 2015 persönlich per E-Mail benachrichtigt. Für Datenverluste, insbesondere bei der Datenübertragung oder aufgrund anderer technischer Defekte, übernehmen der Norderney Zimmerservice und die beteiligten Agenturen keine Haftung. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

6. Wettbewerbsänderungen

Norderney Zimmerservice behält sich das Recht vor, den Wettbewerb einzustellen, abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, falls unvorhergesehene Umstände eintreten, welche die planmäßige Durchführung des Wettbewerbs hindern.

7. Daten

Der Teilnehmer willigt durch die Teilnahme am Wettbewerb der elektronischen Speicherung seiner Daten zum Zweck der Abwicklung des Wettbewerbs zu. Außerdem erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine übermittelten Daten für Marketing- und Werbezwecke des Norderney Zimmerservices verwendet werden. Der Teilnehmer stimmt zudem der Veröffentlichung seines Namens auf der Norderney Zimmerservice Facebook-Seite im Gewinnfall zu.

Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht - ohne Angabe von Gründen - der Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Der Widerspruch ist dabei schriftlich an folgende Adresse zu richten: Norderney Zimmerservice, Hans Joachim Vollmer Jann-Berghaus-Straße 59 26548 Norderney, Fax: +49 4932 403, E-Mail: Norderney-Zimmerservice@gmx.de 

8. Hinweise und Bedingungen von Facebook

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook steht nicht als Ansprechpartner für Gewinnspiele zur Verfügung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Informationen und Daten, die durch die Nutzung der Gewinnspiels-Applikation oder beim Wettbewerb durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur dem Veranstalter und nicht Facebook bereitgestellt.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins Deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts (CISG). Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt. 

 

Stand: September 2015.