Wellness auf Norderney

Sie haben sich für einen spontanen Wochenendtrip nach Norderney entschieden oder planen einen längeren Urlaub auf der Insel? Die Thalasso-Insel bietet Kurzentschlossenen und Planern ein vielfältiges Wellnessangebot.

Dabei geht dieses Angebot weit über Massagen und Solebäder hinaus. Das einzigartige Flair von Norderney lässt Entspannung schon bei einem Frühstück mit Meeresblick beginnen. Ein Strandspaziergang, der sich bei jedem Wetter empfiehlt, und klassische Wellnessangebote bis zu Thalassoanwendungen runden die vielfältigen Möglichkeiten ab.

Gönnen Sie sich Ihre wohlverdiente Pause und lassen Sie die Seele baumeln.

Wellness für den Gaumen

Direkt am Nordstrand von Norderney liegt das Strandrestaurant und Bistro „RIFFKIEKER“. Hier wird auf der Sonnenterasse oder im schönen Innenraum für das leibliche Wohl gesorgt. Ab 10 Uhr können sich Langschläfer in aller Ruhe für den Tag stärken. Das Beste daran: Meeresrauschen und Sandstrand direkt vor der Nase. Eine Reservierung über das Kontaktformular ist je nach Saison und Tageszeit zu empfehlen.

Thalasso hat ein Zuhause

Das BADE:HAUS Norderney bietet verschiedenste Thalassoanwendungen an. Was Thalasso ist? Kurz gesagt, bezeichnet es die Behandlung von Krankheiten mit kaltem oder erwärmtem Meerwasser, Meeresluft, Sonne, Algen, Schlick und Sand. Es unterstützt dabei Körper und Geist. Die Gaben der Natur reinigen, entgiften, entschlacken, regenerieren, reaktivieren und entspannen. Ein Muss für jeden Besucher von Norderney.

Die Kraft von Feuer und Wasser

Neben einem breiten Angebot für Thalasso-Anwendungen gibt es im BADE:HAUS auf Norderney natürlich auch klassische SPA-Angebote. Die positiven Eigenschaften von Meerwasser werden in ihrer ganzen Vielfalt ausgeschöpft. Von kalt bis heiß, von tröpfelnd bis brausend, drinnen und draußen, als Wasserfall und Rinnsal, Nebel oder Salzbad – für jeden gibt es das passende Angebot. Das gilt selbstverständlich auch für die großzügige Saunalandschaft, in der sie schwitzen, relaxen und einfach nur genießen können.

Klimatherapie

Das Nordseeklima aktiviert Abwehrkräfte und den Kreislauf, stärkt das Immunsystem und wirkt heilend auf Haut und Atemwege. Aus diesem Grund gibt es auch ein großes Angebot an Klimatherapien. Auf Norderney praktiziert man diese spezielle Art der Therapie bei Luft- und Seebädern. Dabei handelt es sich um eine Abhärtungstherapie zur Gesundheitsförderung. Nirgendwo sonst spürt man die Kraft des Meeres so pur und rein.

Wellness für zu Hause

Mit Ende des Urlaubs muss die Wellnesspause für Körper und Geist nicht zwingend enden. In diversen Geschäften auf Norderney kann man unter anderem original Norderney-Schlick, Norderney TeeSeife, teasea-Teecreme und Thalasso-Seife erwerben. So können Sie das erlangte Wohlbefinden verlängern und zu Hause weiterführen.

Sport als Wellnessprogramm

Für manche Menschen ist auch Sport pure Entspannung. Man kann Stress abbauen oder sich neu einnorden. Die angebotenen Sportarten sind so vielseitig wie die Besucher der Insel. Surfen, Kajak fahren, Segeln, Angeln, Reiten, Golf, Radfahren und Laufen sind nur ein paar Beispiele aus dem großen Angebot. Für jedes Wetter und jeden Typ gibt es das passende Sportangebot.

Wellness satt im Watt!

Noch mehr Infos zum Thema "Wellness auf Norderney" gibt es im Norderney Nordsee-Magazin.

Wellness am Meer
Weg auf Norderney
Surfen auf Norderney
Sport auf Norderney
Segeln

Bildnachweis

© alle Fotos auf dieser Seite: Joachim Trettin