News von Norderney

Wirtschaft

14.04.2020
Abriss Osterwoche
5,0 bei 5 Bewertungen

Abriss des Hauses der Insel

Bis Mitte Mai – bis zum Baustopp – sollte der Abriss des Hauses der Insel erfolgt sein. Das war der Plan vor Corona. Nach der Zwangspause durch Corona konnten die Bauarbeiter die Arbeiten am Montag wieder aufnehmen.

Denn im Gegensatz zu Gästen oder auch Familienmitgliedern dürfen die Handwerker seit Montag wieder auf die Insel kommen. Sehr zum Ärger vieler Insulaner. Denn die waren froh darüber, dass Norderney vom Festland abgeschnitten war. Denn immerhin ist die Insel laut der Statistik des Landkreises seit gestern offiziell Corona-frei.

Verschiedene Baustellen

An einigen Baustellen auf der Insel wird weitergerarbeitet. Handwerker haben in der Benekestraße an den Häusern der Wohnungsgesellschaft Putz angebracht. Andere haben in der Poststraße und an anderen Baustellen gewerkelt. So auch in der umstrittenen Gartenstadt zwischen Janusstraße und Knyphausenstraße.

Abriss des Hauses der Insel

Doch am attraktivsten ist offenbar das Haus der Insel. Denn die Baustelle rund um das ehemalige Veranstaltungszentrum war in dieser Woche gut besucht: Viele Norderneyer schauten sich die Baggerarbeiten an. Nicht wenige davon erinnerten sich mit Wehmut an schöne Feiern, an Veranstaltungen und Disco-Besuche.

Inselkeller ist nur noch Schutt

Stück für Stück grub sich der Bagger in den Beton. Das China-Restaurant ist schon lange verschwunden. Das Foyer ist schon Geschichte. Und der ehemalige Inselkeller ist nur noch Schutt, ebenso wie der große Saal. Die Staubwolken von den Abbrucharbeiten zogen bis in die Adolfsreihe hinein. Und das gleichmäßige Baggergeräusch war noch auf dem Kurplatz zu hören.

Während andere Baustellen wie die am Altenheim-Neubau noch ruhen, weil wahrscheinlich der Aufwand für die kurze Voroster-Woche zu groß war, wurden die vier Tage bis Gründonnerstag für die Arbeiten am Haus der Insel genutzt. Wenn die Bauarbeiter gleich nach Ostern weitermachen, dann könnte das Gebäude bis zum Baustopp vielleicht wirklich verschwunden sein.

Grüne Wiese im Sommer

Vielleicht wird die Erlaubnis zum Bauen und Abreißen ja auch in diesem Jahr noch verlängert. Zumindest gab es Überlegungen, dass die Baustopp-Verordnung in diesem besonderen Jahr geändert wird. Dann könnte wirklich zum Sommer auf dem Platz neben dem Kurplatz eine grüne Wiese zu sehen sein. Dann, wenn hoffentlich endlich wieder die Gäste auf der Insel sind.

 

Artikel merken
28286 Views
5,0 bei 5 Bewertungen