News von Norderney

Tourismus, Wirtschaft

01.03.2020
Corona Norderney

Corona Norderney

Corona Norderney – Gelbe Flagge*?

Der Corona Virus hat die nationale und internationale Berichterstattung fest im Griff. Auch in Norddeutschland werden die ersten Fälle gemeldet.

Am 1. März ist der Virus in Bremen angekommen. Westlich von Bremen (Oldenburg, Ammerland, Jeverland, Wilhelmshaven, Ostfriesland, Emsland) ist bislang alles coronafrei.

2021 – nächste ITB

Nach Absage der ITB (Internationale Tourismus Börse, Berlin) und großen Einbußen im winterlichen Tourismus (Asien, Kanaren) kommt der neue Virus nicht nur gedanklich sondern auch real immer näher zur Insel.

Corona Norderney

Auf die Gästezahlen der Insel gibt es – anders als bei vielen anderen Reisezielen – keine Auswirkungen.

Erst nach der Silvestersaison sind die ersten Fälle der neuen Krankheit aufgetreten. Während der Zeugnisferien und der freien Tage rund um Karneval sind die Besucherzahlen ebenfalls stabil geblieben. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation bis zum nächsten große Besucheransturm zu den Osterferien entwickelt.

Ostergeschäft

Sommerdeich

Ostern – noch freie Unterkünfte

In diesem Jahr sind die Buchungszahlen für die Osterferien gut. Stornierungen oder besorgte Nachfragen wegen der „Coronalage“ hat es bislang noch nicht gegeben.

Schon ab dem 3. April werden die ersten Osterurlauber erwartet. Für die Kernzeit rund um den 9.4. – 10.4. gibt es zur Zeit noch Unterkünfte. Weil die Nordsee mit den Alpen konkurriert und das Wetter an der Nordsee allgemein als noch unsicher eingestuft wird ist die Nachfrage nicht ganz so hoch wie während der Sommerferien. Kurzentschlossene können unter einem relativ großem Angebot auswählen. Link zur Unterkunftssuche

Corona Norderney – Maßnahmen

Bislang sind noch keine Maßnahmen oder Pläne speziell für die Insel bekannt. Falls doch die gelbe Flagge gehisst werden sollte, sprich ein Corona Fall auf der Insel gemeldet werden würde ist festzuhalten, dass die Insel kein Schiff ist!

Eine Abriegelung mit einhergehender Quarantäne wird es nicht geben. Auch die nächste Großveranstaltung (Insulaner unner sück) wird wie geplant stattfinden. — Dies war die Lage am 1.3. mittlerweile ist die Insel vollständig abgeriegelt, nur Insulaner dürfen sich auf Norderney aufhalten…….–

Corona Landkreis Aurich

Der zuständige Landkreis Aurich ist auf mögliche Infektionslagen vorbereitet, teilt der Leiter des Gesundheitsamtes Folkmar Willers mit. Bislang habe es sieben Verdachtsfälle im Landkreis gegeben, diese stellen sich aber alle als unbegründet heraus.

In allen medizinischen Einrichtungen – Krankenhaus, Gesundheitsamt und Arztpraxen – „liegen die entsprechenden Infektionsschutzmittel und Informationen vor“, teilte der Vorsitzende der Kreisärzteschaft Wittmund mit, dies dürfte ebenso für den Altkreis Norden gelten.

Corona Norderney – Urlaub

Strandspaziergänge sind gesund

Insgesamt sollte man Reisen in Ansteckungsgebiete unterlassen. Norderney ist kein Ansteckungsgebiet und die frische Seeluft, Spaziergänge am Meer sind der Gesundheit förderlich.


*Gelbe Flagge: Die Gelbe Flagge steht im Flaggenalphabet für den Buchstaben Q – Q wie Quarantäne. Wenn ein Schiff unter Quarantäne gestellt wurde, wurde die gelbe Flagge gehißt. Allein gesetzt bedeutet sie An Bord ist alles gesund und bitte um freie Verkehrserlaubnis. Über den ersten Hilfstander gesetzt ( der damit die Verdoppelung des Buchstabens = QQ andeutet) signalisiert sie Ich benötige Gesundheitsabfertigung. Früher hieß dies drastischer: Mein Schiff ist seuchengefährdet

 

 

 

Artikel merken
66802 Views