News von Norderney

Tourismus

22.06.2011
Noch keine Bewertung

Boardinghouse

Norderney – Boardinghouse

boardinghouse

Das Gelände gegenüber der Grundschule ist im letzten Winter bebaut worden. Genutzt wurde die große „innenstädtische“ Fläche zuvor als Sportplatz für das Kinderheim Dresden. Eingezäunt mit Tischtennisplatte und Sporthalle nahm man es jahrzehntelang kaum zur Kenntnis. Aber auch die Stadt Dresden, der das Kinderheim und das Grundstück des Sportplatzes nach der Wiedervereinigung zugesprochen wurde, braucht Geld. Nach einem politischen Beschluß in der sächsischen Metropole wurde beides verkauft. Rund um den Verkauf rankten sich die norderney-üblichen „windigen“ Geschichten. Nun stehen auf dem Gelände des Kinderheims die „Norderneyer Sonnendecks“, die Bebauung des Sportplatzes gegenüber ist ebenfalls fast abgeschlossen. Das „Boardinghouse“ unter der Führung von Jann Ennen soll Fronleichnam eröffnet werden. Noch sind Handwerker zugange, es wird wohl (wie immer) so sein, daß vorne die Gäste reinkommen und hinten die Handwerker das Haus verlassen.

Artikel merken
4039 Views
Noch keine Bewertung